Zurueck Menu Vor

Herwig versucht seine Irritationen zu ueberspielen und spricht zu Berthold mit schlecht gespielter Ironie: "SEIN bestimmt das BewusstSEIN! Kann es SEIN, dass du da alkoholfreies Bier trinkst?"

Aber was passiert da just in diesem Augenblick? Berthold starrt entsetzt auf sein Glas. Unglaubliches vollzieht sich unmittelbar vor ihren Augen. Dieser so sehr vertraute Farbton dieses Bieres, er truebt sich ein und beginnt immer weisslicher zu werden.


Nach kuerzester Zeit hat es diesen ekelhaft abschreckenden Farbton von Milch erreicht. Auch Herwigs Glas ereilt diese Verwandlung. Unglaeubig steckt er seinen Finger hinein, um ihn dann abzulecken. Tatsaechlich es ist Milch. Tiefer Ekel laesst seine Gesichtszuege entgleiten.


Was hier passiert sprengt all ihre Vorstellungen eines Horrorszenarios. Ein laehmender Schock scheint sich ihrer Koerper zu bemaechtigen.

Schaffen es unsere Helden, sich aus dieser laehmenden Umklammerung zu befreien?

- Fortsetzung folgt -

Zurueck Menu Vor